Angelurlaub Rügen: Angelsport an Bodden und Ostsee der Halbinsel Wittow
Rügenurlaub im Feriendorf am Sandstrand
Menüleiste Rügenurlaub im Feriendorf an der Ostsee
Startseite Wohnen Reiten Urlaub Preisinfo Kontakt Galerie

Kontakt

Petra Trebesch
Tel: 038391 89577
Handy: 0172 7639311
E-Mail senden...    


Ferienunterkünfte

menuepunktBungalows
menuepunktFerienwohnungen


So finden Sie uns

Rügenkarte
Standort ansehen...


Postanschrift

Feriendorf Duna
Am Wald1 OT Nonnevitz
18556 Altenkirchen
www.ruegentourismus.de

Angelurlaub auf Rügen: Angelsport an Bodden und Ostsee

Auf der Halbinsel Wittow finden Sie fast alles was ein Anglerherz begehrt. Die nördlichen, an die offene Ostsee angrenzenden Küstenbereiche sind optimal zum angeln auf Aal, Plattfisch, Dorsch, Hornhecht, Hering und Meerforelle und zu bestimmten Zeiten ziehen sogar die großen Ostseelachse an der Küste vorbei.

Im südlichen Bereich ist Wittow von den Boddengewässern begrenzt. Neben massenhaft Plötzen und Barsche werden hier die großen Boddenhechte gefangen. An den tieferen Stellen des Großen Jassmunder Boddens stehen auch Zander.
Beste Voraussetzungen bieten sich entlang der Steilküste zwischen der Kreptitzer Heide und Nonnevitz.


Angler mit Boot auf Rügen

große Meerforelle gefangen auf Rügen

Meerforellen Fang Rügen

Räucherfisch

nach oben ...

Steiniger Untergrund mit vereinzelt liegenden großen Findlingen und Sandboden wechseln sich hier ab. Die Wassertiefe beträgt in 300 m Abstand vom Ufer schon 6 m und fällt auf 20 m in 1500 m Entfernung ab.

Hier können Sie ganzjährig beim Brandungsangeln auf Dorsch, Flunder und Aal gehen.

Von November bis Mai / Juni ist die beste Zeit zum Watfischen auf Meerforellen. Direkt an der Steilküste zwischen den großen Findlingen in hüfttiefem Wasser sind Mehrfachfänge keine Seltenheit.

Die größte im Mai 2000 gefangene Meerforelle wog  7,8 kg.

Von Mitte Mai bis Mitte März können Sie zum Boddenangeln auf Hecht gehen. Beste Erfolgsaussichten haben Sie im Herbst und Frühjahr entlang der Schifffahrtsrinnen.

In den Fischerdörfern Wiek und Breege können Sie Boote und Angelfahrten buchen.

In den Wintermonaten stellen sich die Hechte auch in den tieferen Uferbereichen wie z.B. den Häfen bei Breege, Wiek und Kuhle ein.  

Es besteht weiterhin die Möglichkeit zum Hochseeangeln auf Dorsch und Hering. Dorsch können Sie ganzjährig beangeln, die Saison auf Hering ist im Frühjahr und Herbst.

Zu bestimmten Zeiten zieht der Hering an der Wittower Fähre vorbei. Hier lässt er sich vom Bootssteg aus beangeln.

Die richtige Ausstattung erhalten Sie im Angelfachgeschäft in Altenkirchen.  

Für Ihren Angelurlaub bieten wir Ihnen komfortable Ferienunterkünfte für 2 bis 4 Personen, nicht weit der Steilküste und am Sandstrand von Nonnevitz entfernt,

Machen Sie mit Ihren Vereinskollegen einen Angelausflug nach Wittow. Selbstverständlich beraten wir Sie gerne bezüglich der gerade fängigen Angelmethoden und Angelstellen.

Unser junger "alter" Seebär "Pierre" ist diesbezüglich mit allen Wassern gewaschen.
Und Ihren Fang gefrieren wir gerne bis zu Ihrer
Abreise ein. Fragen an Pierre: Tel. 0162 4478013